Wie es im Hogar Santa Rita de Cascia üblich ist, werden alle besonderen Daten so gefeiert, wie sie sein sollten, als Familie, mit der Anwesenheit unserer Kinder, die stets die Protagonisten sind, zusammen mit allen Mitarbeitern im Heim. Anlässlich des Tages der Kinder wurde jede Ecke des Hauses mit Farbe, Luftballons und Musik geschmückt, so dass die Betreuer, Fachkräfte, das Pflegeteam, die Verwaltungsmitarbeiter, die Freiwilligen sowie einige Studenten der Berufspraxis in jedem der Räume mit Freude feierten und den Kindern einen unvergesslichen Tag bescherten.

Die Bedeutung der frühen Kindheit in der Gesellschaft hervorzuheben und ihre Rechte zu fördern, ist eines der Hauptziele der Feierlichkeiten zu diesem Datum auf nationaler und internationaler Ebene. Obwohl für die UN und UNICEF der 20. November das Datum der Feierlichkeiten ist, wird es in Kolumbien seit 22 Jahren am letzten Samstag im April begangen. Für Fundación Proyecto Unión ist die Betreuung kranker Kinder sowie die Tatsache, Garant von Rechten und Förderer von Gleichberechtigung und Inklusion zu sein, eine vor mehr als zwei Jahrzehnten mit Verantwortung übernommene Verpflichtung. Zurzeit arbeiten wir daran, dass es in den Krankenhäusern unseres Landes kein einziges krankes und verlassenes Kind gibt, deshalb bauen wir für sie ein Heim namens „Hogar Amparo de Angeles“.

Jeden Tag gibt es im „Hogar Santa Rita de Cascia“ einen Grund zum Feiern, die Freude, die uns die Ankunft neuer Kinder bereitet, die Wiedereingliederung anderer in ihre Familien, die trotz der Schwierigkeiten erreichten Erfolge, die Herausforderungen und erfüllten Träume, aber vor allem die Tatsache, Hunderten von ihnen Hoffnung zu geben, die uns inmitten ihrer Krankheiten stärken, um unsere Mission zu erfüllen. Auf diese Weise werden wir dank der Unterstützung von Engelspendern und Freiwilligen sicherstellen, dass es ihnen nie an Liebe und Fürsorge fehlt.

Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Instagram