Skip to main content

Seit acht Jahren sind die Mitglieder der ICONTEC-FUSEI-Mitarbeiterstiftung strategische Verbündeten bei der Erfüllung unserer institutionellen Aufgabe, und die Weihnachtszeit war für sie der richtige Zeitpunkt, um anwesend zu sein und ihre Freude und Solidarität mit den Begünstigten der verschiedenen Programme unserer Organisation zu teilen.

Die schönen Geschenke für die Kinder des Hogar Santa Rita de Cascia, des Programms “Leaving Footprints” und der Dharma Foundation waren mit ihren Namen versehen, so dass niemand ohne Geschenk dastand, und die Elfe und der Weihnachtsmann überbrachten sie allen, während sie einen leckeren Milchshake genossen. Sie nahmen an den Novenen teil und schenkten wie immer ihre ganze Zuneigung während des Besuchs an jedem Ort. Die älteren Straßenbewohner des “Comedor Maria es mi Madre” und des “Casa de la Esperanza” erfreuten sich hingegen an einem köstlichen Spanferkel, Erfrischungen und Musik, die die Herzen aller Anwesenden erfreuten.

Zwei der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen, Kinder mit komplexen Krankheiten und ältere Menschen, erhielten dieses Weihnachten die Details, das Essen, aber vor allem die Liebe der Mitglieder von Icontec, die im Laufe des Jahres die Mission der Fundación Proyecto Unión unterstützt haben und zweifellos ein großes Vorbild sind..