Skip to main content

Mit Geschenken, Snacks und viel Liebe kamen die jungen Freiwilligen von ADIDAS ins Hogar Santa Rita de Cascia, um mit den Kindern Weihnachten zu feiern. Anlässlich des Internationalen Tages der Behinderung organisierten die Mitglieder des Ausschusses für Vielfalt, Chancengleichheit und Eingliederung und der Gruppe Behinderte einen unvergesslichen Vormittag, an dem jeder Freiwillige nicht nur eine Patenschaft für ein Kind übernahm, dem er ein Geschenk mitbrachte, sondern auch sang und an einer lustigen Musiktherapie teilnahm.

Die Freiwilligen hatten die Möglichkeit, ihre Patenkinder aus nächster Nähe kennenzulernen, Zeit mit ihnen zu verbringen und ihre Zimmer während der Musiktherapie zu besichtigen, die von der Sozialarbeiterin Diana Castillo geleitet wurde. Die gemeinsame Nutzung von Musikinstrumenten und das Singen von Kinderliedern, die zu Bewegung, Entspannung des Körpers und Freude der Kinder führen, waren die Ziele der Aktivität.

“Die Erkenntnis, dass es Menschen gibt, die nicht die gleichen Privilegien haben wie wir, und die Möglichkeit, diesen Menschen Zeit und Liebe zu schenken, ist die beste Belohnung, die wir bekommen können”, so Catalina Jaramillo, Talent Acquisition Manager. Wir bedanken uns bei allen freiwilligen ADIDAS-Engeln, die teilgenommen und dazu beigetragen haben, unsere Mission zu erfüllen, einen Fußabdruck in den Herzen der Kinder zu hinterlassen.